Schattenspuren (diesmal zum Hören)

Gedichte

Liebe Bloggerfreunde, ich habe mal ein kleines Experiment gestartet und ein Gedicht auch gesprochen (leider nur mit semiprofessioneller Technik). Bin gespannt, was ihr davon haltet.

Vorm ersten Licht
Zur Stunde des Wolfs
Brichst du in meine Träume ein
Bis ich aufwache
Zwischen klammheißen Laken
Käuzchenstille vorm Fenster
Nagendes unterm Dach
Wische ich deine Schattenspuren
Vergeblich von meiner Haut

 

9 Gedanken zu “Schattenspuren (diesmal zum Hören)

    1. Ganz lieben Dank dafür. Für mich ist es in der Tat ein besonderes Gedicht, weil ich das Gefühl habe, eine neue Sprachwelt betreten zu haben. Noch reduzierter, noch unmittelbarer. So verdichtet, dass die Essenz eines Augenblickes übrig bleibt. So will ich weiter schreiben.

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s